Glaube im Alltag.

LEITBILD

Wer sich gemeinsam auf eine Reise begibt, hat ein Ziel. In vielen Workshops mit unterschiedlichsten Personen haben wir den Inhalt der fünf Kernaussagen für uns erarbeitet. Es beschreibt unsere gemeinsame Vision – ein Bild von dem, wo wir zusammen hin wollen.

Herzlich willkommen

Wir sind ein Ort der Begegnung, des Lebens und der Kreativität für alle Generationen. Normalerweise zählt, wie du aussiehst, deine Karriere und was du besitzt. Bei Jesus ist das völlig anders. Zu ihm kannst du immer kommen, weil er dein Herz ansieht. An seinem Vorbild orientieren wir uns. Egal wer du bist – wie alt, gebildet, reich oder schön, ob du an Gott glaubst oder nicht: du bist herzlich willkommen.

BEZIEHUNG LEBEN

Ehrlichkeit, Vergebung und Wertschätzung sind uns wichtig. „Jeder soll auch auf das Wohl der anderen bedacht sein, nicht nur auf das eigene Wohl.“ Dieses biblische Prinzip ist unser Ansporn. Hier in der Gemeinde und in den verschiedensten Gruppen kannst du Freunde finden und den Glauben an Jesus Christus kennenlernen.

Glaube im Alltag

Was gibt dir Halt? Wo findest du Frieden und Erfüllung? Glaube ist nicht nur etwas für den Sonntag oder wenn du in Not bist. Du kannst Gott mitten in deinem Alltag begegnen und aus der Zeit mit ihm Kraft schöpfen. Wir ringen gemeinsam mit den leichten und schweren Fragen des Lebens. Wir beten zusammen und lesen in der Bibel. Denn dort finden wir den Maßstab für ein erfülltes Leben und viele praktische Tipps.

Persönliches Wachstum

Bleib nicht so, wie du bist! Lass lieber deinen Charakter schleifen. Wer von Herzen glaubt, wird verändert, wächst in seiner Persönlichkeit und seinen Begabungen. Im Spiegel der Bibel erkennen wir, wo unser Ego uns daran hindert, der zu sein, den Gott in uns sieht. Und das betrifft das ganze Leben – unsere Idendität, Arbeit, Freizeit, Finanzen, Gesundheit, Freunde oder Familie. Wir wollen nicht stehen bleiben, sondern geistlich wachsen!

Dienstleistung

Wir möchten den Menschen unserer Stadt begegnen – ganz praktisch. Im öffentlichen Leben an Schulen, in der Wirtschaft, in der Politik und in Randgruppen. Wir gehen zu den Menschen, damit sie Gott und seine reale Kraft kennenlernen – und um einen guten Dienst zu leisten. Hier in Kempten, im Allgäu und an einigen anderen Stellen dieser Erde. Wir tun das aus Dankbarkeit Gott gegenüber, weil wir selbst so viel von ihm geschenkt bekommen haben.